Produktionsprozess

Klopman übernimmt jede Phase des Produktionsprozesses, von der Auswahl der Baumwoll-, Polyester und technischen Fasern über das Weben und Färben bis hin zum Veredeln des fertigen Gewebes.

VON DER GEWEBEAUSWAHL

VON DER GEWEBEAUSWAHL

In der ersten Phase werden die Fasern auf Festigkeit und Qualität untersucht, gereinigt und zu Bändern verarbeitet, um das benötigte Mischverhältnis zu erreichen. Die Bänder werden dann auf hochmodernen Ring- und Open-End-Spinnmaschinen in die Länge gezogen, verzwirnt und zu Garn verarbeitet. Dabei werden die individuellen Eigenschaften des Gewebes wie Griff, Festigkeit und Tragekomfort festgelegt.

ÜBER DIE WEBART

ÜBER DIE WEBART

Der nächste Schritt ist die Vorbereitung zum Weben durch Schären und Bäumen. Der Webvorgang selbst findet auf modernen Luftdüsen- und Greiferwebmaschinen statt.

Das Rohgewebe ist nun bereit zum Färben und Veredeln auf fortschrittlichen und hochgradig automatisierten kontinuierlichen Bleich-/Merzerisations- und kontinuierlichen Färbeanlagen.

BIS ZUR VEREDLUNG

BIS ZUR VEREDLUNG

Absolute Farbkontinuität ist eines der herausragendsten Qualitätsmerkmale der Gewebe von Klopman. Unser Unternehmen ist seit jeher bekannt für seine breite Palette, die Einheitlichkeit und die Echtheit seiner Farben, die wir nicht zuletzt der Tatsache verdanken, dass wir die Färbereitechnologie einen bedeutenden Schritt vorangebracht haben.

Um höhere Flexibilität anbieten zu können, entwickelte Klopman unter Verwendung der anspruchsvollsten verfügbaren Verfahrenstechnik eine Kontinue-Färbeanlage. In seiner vollautomatischen „Farbküche“ kann das Unternehmen die benötigten Rezepturen und Farben schnell und akkurat erstellen, wobei computergesteuerte Prozesse eine verbesserte Farbkontinuität und -qualität garantieren.

Nach dem Färben gibt es verschiedene Möglichkeiten das Gewebes zu veredeln, wie Schmirgeln und Rauen.

Während dieses Prozesses erhalten die Gewebe auch spezifische Ausrüstungen, die ihnen bügel- und knitterarme, strapazierfähige, flüssigkeits- und schmutzabweisende, bakteriostatische oder flammhemmende Eigenschaften verleihen. Vor dem Versand unterziehen wir unsere Gewebe noch einer letzten Prüfung, wobei unter anderem die Farbe und der Farbton mit unseren Spezifikationen und den Vorgaben des Kunden abgeglichen werden.

FÜR EIN EXZELLENTES QUALITÄTSNIVEAU

FÜR EIN EXZELLENTES QUALITÄTSNIVEAU

Dank der Verwendung umfassender fortschrittlicher Automatisierungslösungen können sich alle Mitarbeiter unserer Produktionsstätte ganz auf strenge Qualitätskontrollen und die Überwachung der Herstellungsprozesse konzentrieren. Unser Fokus auf Qualität ist der Grund für die beeindruckende Stabilität und Kontinuität der Merkmale unserer Produkte, die dafür sorgen, dass die daraus gefertigten Kleidungsstücke während ihrer gesamten Lebensdauer, sowohl beim industriellen Waschprozess und als auch beim Tragen, stets dieselben Leistungen beibehalten.

Zertifizierungen

 

ISO 9001, ISO 14001, ISO 18001

Das Unternehmen ist nach dem Standard ISO 9001 zertifiziert, welcher auf einer Reihe von Grundsätzen des Qualitätsmanagements basiert, darunter eine starke Kundenorientierung, die Motivation und Einbringung der Führungsspitze, ein prozessorientierter Ansatz und kontinuierliche Verbesserung.   Das Umweltmanagementsystem von Klopman richtet sich konsequent an dem international akzeptierten Standard ISO 14001 aus. Es ist ein wesentlicher Teil der verantwortlichen Geschäftspraktiken und Ausdruck des Respekts, den das Unternehmen Menschen und der Umwelt entgegenbringt.

Klopman handelt in Übereinstimmung mit dem Standard ISO 18001 als Nachweis unserer kontinuierlichen Kontrollen zur Minimierung von Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und somit der Unfallgefahr sowie zur Verbesserung der Gesamtleistungen.

REACH-VERORDNUNG

Klopman ist auch REACH-konform. Das Ziel von REACH besteht darin, die vollständige Kontrolle über die Stoffe zu erhalten, die auf dem europäischen Markt vorhanden sind und so den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt sowie die Zusammenarbeit zwischen den an der Produktionskette beteiligten Unternehmen zu verbessern.

STeP – Sustainable Textile Production (nachhaltige Textilproduktion)

Klopman erlangt Level 3, die höchste Stufe, die hier bei der Zertifizierung zu erreichen ist. Das primäre Ziel der STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung ist es, Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung, Gesundheit und Sicherheit zu garantieren und der Industrie als auch dem Verbraucher gegenüber somit die nötige Transparenz zu bieten. Download STeP Zertifizierung

Your compare list

Compare
Alle entfernen
VERGLEICHEN
0