Umwelt

Die Reduzierung der Auswirkungen auf die Umwelt ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und findet auch in unseren Geschäftspraktiken Berücksichtigung. Unser Ansatz besteht darin, Strategien zum Schutz der Umwelt in unser Kerngeschäft zu integrieren. Daher konzentrieren wir unsere Bemühungen auf die kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltperformance und auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um sicherzustellen, dass diese Vorteile auch den Endkunden erreichen werden.

GRÜNE ENERGIE

GRÜNE ENERGIE

Wir erzeugen 60 % unseres gesamten Strombedarfs (4 MW) durch das als Kraft-Wärme-Kopplung bekannte Rückgewinnungsverfahren. Diese Technik nutzt den beim Fertigungsprozess entstehenden Dampf, der sonst ungenutzt bliebe.

SAUBERE LUFT

SAUBERE LUFT

Hochentwickelte Luftabsaugsysteme wurden im ganzen Werk installiert, um die Abluft kontinuierlich zu filtern und zu reinigen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass keine potenziell gesundheitsschädigenden Substanzen in die Umwelt abgegeben werden.

RECYCELTES WASSER

RECYCELTES WASSER

Alle beim Herstellungsprozess entstehenden flüssigen Nebenprodukte werden vor Ableitung in unserer werkseigenen Abwasseraufbereitungsanlage neutralisiert, und wo immer es möglich ist, wird das gereinigte Wasser zur Reduzierung des Wasserverbrauchs wiederverwendet. Unsere biologische Abwasseraufbereitungsanlage recycelt 40.000 m³/Woche.

NIEDRIGES CO²

NIEDRIGES CO²

Innerhalb der EU werden mit der Richtlinie 2003/87/EG Grenzwerte für Treibhausgasemissionen für produzierende Unternehmen festgelegt. Klopman hält sich nicht nur an diese Richtlinien, sondern liefert wesentlich bessere Werte als vorgeschrieben. Die von Klopman verlangte CO2-Emissionsgrenze liegt bei 43.833 Tonnen pro Jahr (= 1,09 kg pro Meter Gewebe); tatsächlich wurden 2015 jedoch weniger als 35.000 Tonnen pro Jahr (= 0,89 kg/m) ausgestoßen.

LED-BELEUCHTUNG

LED-BELEUCHTUNG

Jüngst hat Klopman die herkömmliche Beleuchtung durch LED-Leuchten ersetzt, um die Umweltbelastung weiter zu reduzieren. LED-Leuchten sind nicht nur eine umweltfreundliche Beleuchtungstechnik, sondern auch sicherer, dauerhafter, effizienter und kosteneffektiver. Dieser Wechsel ermöglichte dem Unternehmen die Einsparung von 1.470 MWH pro Jahr und die Reduktion der CO2-Emissionen um bis zu 520 Tonnen pro Jahr.

ZERTIFIZIERUNGEN

ZERTIFIZIERUNGEN

Klopman hält die Anforderungen der internationalen Normen und Zertifizierungen ISO 9001, ISO 14001 und ISO 18001 zum Umweltmanagement und Reach zur Kontrolle von Chemikalien ein. Klopman freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Rahmen der STeP (Sustainable Textile Production) Zertifizierung den maximalen Level 3. Weitere Informationen über diese Standards finden Sie hier: „zertifizierungen„.

Your compare list

Compare
Alle entfernen
VERGLEICHEN
0