Inhärent flammhemmend

K-Flame ist die neue Reihe von Geweben mit inhärenten flammhemmenden Eigenschaften von Klopman. Sie wurde entwickelt, um Schutz vor Hitze, Flammen, Schweißarbeiten, elektrostatischer Entladung und Störlichtbögen zu bieten. Die grundlegende Eigenschaft der Gewebe ist die Langlebigkeit, während ihre Zusammensetzung höchsten Komfort und Atmungsaktivität selbst in wärmster Umgebung gewährleistet. Die K-Flame Gewebe von Klopman nutzen Kermel®, eine Faser mit inhärenten flammhemmenden Eigenschaften, die Nichtbrennbarkeit mit Komfort und Strapazierfähigkeit kombiniert.

 

Die Gewebe K-Flame sind in zwei Ausführungen erhältlich:

 

K-Flame Pro: hergestellt mit Modacrylfasern, die Effizienz mit Performance verbinden und in drei verschiedenen Gewichtskategorien erhältlich sind: 175, 265 und 320 g/m2. Die Version 320 g/m2 bietet den höchsten Schutz gegen Schweißarbeiten (ISO 11611), Aluminium (D1) und gleichwertige Metallschmelzen (ISO 11612)*, elektrostatische Entladungen (EN 1149-3) und Störlichtbögen (IEC 61482-1-2). Alle K-Flame Pro-Gewebe aus Modacrylfasern hergestellt, sind hitze- und flammbeständig (EN ISO 11612 und ISO 14116), für industrielle Waschzyklen geeignet (ISO 15797) und auch in Signalgelb oder mit Schutz gegen flüssige Chemikalien (EN 13034 Type 6) erhältlich. K-Flame Pro kann auch laminiert hergestellt werden.

 

K-Flame Xtra: produziert mit Aramidfasern, die dem Nutzer einen extrem hohen Schutz gewährleisten. Die Materialzusammensetzung zeichnet sich durch optimales Feuchtigkeitsmanagement kombiniert mit einem großartigen Tragekomfort vor allem in tropischen Klimazonen aus. Die Gewebe K-Flame Xtra erfüllen spezifische internationale Standards im Einklang mit den Anforderungen des Marktes: Hitze- und Flammschutz (EN ISO 11612), Schutz vor Schweißarbeiten (ISO 11611), Feuerschutz (NFPA 2112), antistatische Eigenschaften (EN 1149-3), Schutz vor Störlichtbögen (IEC 61482-2) und, wenn gewünscht, auch Schutz vor schlechtem Wetter (EN 343) und Chemikalienspritzern (EN 13034).

 

Die Gewebereihe wird komplettiert durch:

 

Firestrike 245: ein einzigartiges Gewebe, das dauerhafte inhärente flammhemmende Eigenschaften mit antistatischen Eigenschaften und Schutz vor Chemikalienspritzern kombiniert. Außergewöhnliche Leistungen im Hinblick auf Tragekomfort, Strapazierfähigkeit, Erscheinungsbild und Langlebigkeit des Kleidungsstücks. Zur Erfüllung des Standards ISO 11612 garantiert Firestrike 245 Schutz gegen Hitze und Flammen, Schweißarbeiten (ISO 11611), Störlichtbögen (EN 61482-1-2), elektrostatische Entladung (EN 1149-1 und EN 1149-3) sowie Chemikalien (EN 13034 Typ 6). 

 

 

 

Features

Download

INDUSTRIES APPLICATION